addisca signet
addisca schriftzug

Dr. Anke Frieling
Projektmanagerin

anke frielingBetriebswirtschaftslehre an der LMU München und der FU Berlin; verschiedene (Führungs-)Positionen in der Beratung und in mittelständischen und internationalen Unternehmen.

Warum fällt uns der Umgang mit Veränderung so schwer? Und was kann man im Unternehmen tun, um die Beschäftigten besser zu unterstützen? Diese Fragen bewegen mich seit Jahren, spätestens seit meiner Tätigkeit als Führungskraft in einem neu gegründeten Unternehmen Anfang der 90er Jahre, wo es schon nach 8 Monaten zum ersten Mal hiess „das haben wir doch noch noch nie so gemacht“.

Ob in der Unternehmensberatung oder im Konzern – Organisationen wandeln sich stetig und die Veränderungen belasten die Beschäftigten, allerdings in erheblich unterschiedlichem Ausmaß.

Das addisca Konzept bietet einen faszinierend einfachen Erklärungsrahmen, warum das so ist. Und glücklicherweise nicht nur die Erklärung, sondern Methoden und Hilfsmittel für einen anderen Umgang mit dem eigenen Denken. Mit etwas Übung ist für jeden mehr Gelassenheit möglich – das ist eine gute Botschaft in unserer spannenden, aber auch hektischen Zeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Dienstes. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen …